Ausstellungseröffnung Kain und Abel

Kirche und modernes Design gehen nur schwer zusammen? Oh nein! Und wir haben das Gegenteil bewiesen!

Wir acht Schüler aus dem 5. Semester, zu dem Zeitpunkt noch 4. Semester, hatten die Ehre, zusammen mit unserem Illustrationsdozenten Christian Hager, Plakate für die Bibelgeschichte „Kain und Abel – Kains Brudermord“ aus dem 1. Buch Mose 3.4, gestalten und anschließend im Dom zu Lübeck ausstellen zu dürfen.

Nach eingängiger Interpretation, Analyse und Recherche zum Bibeltext ging es an das Gestalten der Plakate. Technik, Herangehensweise und Material war uns dabei freigestellt – wichtig war nur, unsere eigenständige Form in der Illustration zu finden und darzustellen.

Und so entstanden acht unterschiedliche Sichtweisen und Ansätze, die am Samstag, den 24.09.2016 nach der Abendandacht mit einer kleinen Eröffnungsfeier im Dom gebührend präsentiert wurden.

Die Arbeiten sind noch für ein paar Wochen im Ostchor des Doms zu Lübeck ausgestellt – Vorbeischauen lohnt sich!

Hier ein paar Eindrücke unserer kleinen „Vernissage“:

 

 

 

Lübecker Museumsnacht

Wie angekündigt, hier ein paar Impressionen unser Aktivitäten im Rahmen der Lübecker Museumsnacht am 27. August. Die Bilder entstanden sowohl in den Räumen der WKS als auch im Garten des Günter Grass Hauses: